Waller Spezial

…und es gab ihn doch! Der Mythos vom „Waller  vom Jägersee“ ist entzaubert.

 

Im Rahmen des, durch Sanierungsmaßnahmen erforderliche Abfischens des Eppinger Jägersee`s konnte die seit Jahren von vielen Seiten behauptete, aber auch bezweifelte Existenz des Monster-Wallers im Jägersee endlich bestätigt werden.

Aus dem ca. 1,2 ha großen Natur- und Erholungssee konnte am Samstag, dem 22.Oktober 2005 gegen 13.00 Uhr ein Wels ( „Waller“ ) mit einer Länge von sage und schreibe 2,30 Meter, bei einem Gesamtgewicht von 52,8 Kilogramm mit vereinten Kräften an Land gezogen werden.

Hätte einer der Angler  der I.G. Jägersee es geschafft, den  Riesenfisch an die Angel und an Land zu bekommen, wäre es deutscher Rekord  für Waller gewesen, der momentan bei 2,26 Meter und 127 Pfund liegt. (Blinker-Hitparade 2005)

Nach vereinsinternen Informationen wurde der Waller Anfang der 80er Jahre mit 9 weiteren Exemplaren, von Männern die das Angeln interessanter machen wollten, bei Nacht und Nebel im Jägersee ausgesetzt. Über Jahrzehnte konnte sich der Wels im Gegensatz zu seinen Kollegen, sich all den vielen Attacken engagierter Waller- Jäger entziehen.

Narben am Maul zeigen von mächtigen Kämpfen am Angel-Haken, bei denen „Er“ der Gewinner war. Nach der Präparation des Kopfes wird dem „Waller vom Jägersee“ ein ehrender Platz in der Jägersee-Hütte sicher sein.

Insgesamt wurden an diesen Tag weitere 17 Waller von 1,20 Meter bis 1,70 Meter aus dem Wasser gezogen. Von unzähligen Jung- Wallern ganz zu schweigen.

Neben den Wallern konnten armdicke Aale, Hechte und Zander z.B. mit 89 cm Länge sowie viele schöne Karpfen jenseits der 20 Pfd. Grenze abgefischt, auswärts untergebracht und für den späteren Neubesatz gesichert werden.

Nach Fertigstellung der  Sanierungsmaßnahmen „rund um den Jägersee“ im Frühjahr 2006 wurde der See neu besetzt.

Wenn die Natur dann ihren Teil dazu beiträgt, werden wir hoffentlichbald wieder den schönen Jägersee haben, wie wir ihn gewohnt sind und ihn mögen. Vielleicht taucht dann  irgendwann auch wieder ein „Waller am Jägersee“ auf.

Die Angler wird`s freuen.

Petri Heil

13 11 10 8 7 6 3 5 4